Die Abenteuer des Robin Hood

Nominiert zum Spiel des Jahres 2021

Schon als Kind fand ich die Geschichten um Robin Hood, Little John, den Sheriff von Nottingham und den dunklen Sherwood Forest einfach klasse. Umso besser, dass nun das kooperative Brettspiel „Die Abenteuer des Robin Hood“ vom Kosmos-Verlag erschienen ist. 

Die Abenteuer des Robin Hood | Produktbild*

Die Abenteuer des Robin Hood

Nominiert zum Spiel des Jahres 2021

Und das Brettspiel ab 10 Jahre hat es direkt auf die Nominierungsliste zum Spiel des Jahres 2021 geschafft. Gewonnen hat den Kritikerpreis allerdings MicroMacro: Crime City. Was natürlich nicht bedeutet, dass das Kinderbrettspiel „Die Abenteuer des Robin Hood“ schlecht ist … im Gegenteil. Wenn Du mehr über „Die Abenteuer des Robin Hood“ erfahren möchtest, lies Dir den folgenden Beitrag durch. 

Kurz aufgebaut und los geht´s!

Wer bei „Die Abenteuer des Robin Hood“ eine mehrseitige Spielanleitung erwartet, den muss ich leider enttäuschen. Ein zweiseitiges Starter-Blatt erklärt Euch kurz, wie der Spielplan aufgebaut wird und wie man die Spielfiguren bewegt. Das war´s … und schon kann es losgehen mit dem Brettspiel ab 10 Jahre.

Die Spielmaterialien

Das Spiel besteht aus einem großen Spielfeld, welches aus 8 Teilen besteht, wie ein Puzzle zusammengesteckt wird und den Sherwood Forest mit der Burg von Nottingham zeigt. Das Spielfeld ist übersät mit umdrehbaren nummerierten Plätzchen. Hinter diesen Plätzchen sind Sachen oder Personen versteckt, die im Spielablauf herumgedreht und somit relevant für den Spielablauf werden.

Ein weiteres Herzstück des Brettspiels ist das Hardcover-Buch. Das Buch hat mehrere Funktionen: es erzählt die Geschichte rund um die Abenteuer von Robin Hood, leitet Euch also urch das Spiel und die Spielregeln werden auch noch erklärt. Alles was Ihr tun müsst, ist in diesem Buch erklärt. Deswegen kann man nach dem kurzen Aufbau direkt in das Spielgeschehen starten. 

Weiterhin gibt es noch die 26 Holzfiguren, 130 Holzsteine, 10 Holzscheiben und einen Stoffbeutel. Was Ihr hiermit machen müsst und welche Funktionen die Gegenstände haben, erfahrt Ihr aus dem Hardcover-Buch während des Spiels. Ich will hier nicht zu viel verraten.

Spielablauf

Das Spiel beginnt damit, dass Ihr das Hardcover-Buch in die Hand nimmt und anfangt, auf Seite 8 vorzulesen. Damit beginnt das 1. Kapitel „Die Flucht“. Alles andere ergibt sich aus dem Text. Durch das Vorlesen ist man sofort im Spiel drin, ohne vorher eine Spielanleitung lesen zu müssen.

Das Buch enthält auch Anweisungen wie beispielsweise: „Wende jetzt das  Plätzchen mit der 121 drauf“ oder „Lege die grüne und blaue Scheibe in den Beutel“. 

Und diese Abenteuer gilt es zu bestehen:

  • Die Flucht
  • Ein sicheres Versteck
  • Gold für König Richard
  • Eine schwere Entscheidung
  • Das große Turnier
  • Der Schwur der 13
  • Die Waffe
  • Die Treibjagd
  • Die dunkelste Stunde

Bonus-Material

Alle Abenteuer durchgespielt? Keine Sorge – es gibt Nachschub. Unter der Internetseite die-abenteuer-des-robin-hood.de gibt es Bonus-Abenteuer kostenlos zum Download. Dort gibt es offizielle Bonus-Abenteuer und, was ziemlich cool ist, auch Fan-Erweiterungen. Es lohnt sich also auf jeden Fall ein Blick auf die genannte Internetseite.

Die Charaktere im Spiel:
Robin Hood

Robin Hood ist die zentrale Figur im Brettspiel „Die Abenteuer des Robin Hood“ und soll tatsächlich einmal in England gelebt haben. Robin steht Gerechtigkeit und Heldentum. Er raubt die Reichen aus und gibt das Geraubte den Armen. Er beschützt das einfache Volk vor der Ausbeutung durch die Adligen. Unmengen von Romanen, Serien und Filmen beschäftigen sich mit Robin Hood und seinen Heldentaten. 

Little John

Die wohl beliebteste Figur aus den Robin Hood-Erzählungen – nicht nur bei Kindern. Little John, Wegbegleiter und treuer Gefährte von Robin Hood. Auch Little John soll, ebenso wie Robin Hood, tatsächlich gelebt haben. Er galt als rechte Hand von Robin Hood.

Maid Marian

Die große Liebe von Robin Hood.

Guy von Gisborne

Der Widersacher von Robin Hood.

Will Scarlet

Freund und Wegbegleiter von Robin Hood.

Kurz & knapp:

  • Nominiert zum Spiel des Jahres 2021
  • Brettspiel ab 10 Jahre
  • für 2 – 4 Spieler
  • kooperatives Abenteuerspiel
  • Schneller Spielstart
  • KOSMOS-Verlag
  • sehr gutes Spielmaterial
  • online weitere Abenteuer verfügbar